Datum: 21.05.2019 
Alarmzeit: 6:33 Uhr 
Alarmierungsart: Pager 
Art: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: Lohfelden 
Fahrzeuge: Einsatzleitwagen, Löschgruppenfahrzeug 16-TS 
Weitere Kräfte: Feuerwehr Ahnatal, Umliegende Feuerwehren 


Einsatzbericht:

Am 21.05. wurde die Feuerwehr Ahnatal um 6:33 Uhr gemeinsam mit der Feuerwehr Espenau zu einem Katastrophenschutzeinsatz in Lohfelden alarmiert.

In den Gemeinden Lohfelden, Kaufungen, Niestetal und der Stadt Kassel kam es aufgrund von starken Regenfällen zu zahlreichen überfluteten Kellern und Bächen, die über die Ufer getreten waren.

Unsere Aufgabe bestand darin, Sandsäcke mit einer Sandsackfüllmaschine und von Hand mit Schaufeln zu füllen.
Unterstützt wurden die Kameraden aus Ahnatal/Espenau von Feuerwehrleuten aus Fuldabrück und Schauenburg.
Insgesamt wurden über 5000 Sandsäcke gefüllt und anschließend mit Gerätewagen und Abrollbehältern zu den verschiedenen Einsatzstellen im Kreisgebiet und der Stadt Kassel gefahren.

(Text: FF Ahnatal/Jens Wiegand)

Unwetterlage