H1 / techn. Hilfeleistung

Am gestrigen Abend, den 13.09.2020 wurden wir zu einem Verkehrsunfall auf die K 33 alarmiert. Ein Pkw kam dort von der Fahrbahn ab und verunfallte. Bei unserer Ankunft wurden die Insassen bereits außerhalb ihres Fahrzeugs vom Rettungsdienst behandelt. Wir stellten

H1Y / Person in Notlage, Türöffnung

Am Abend des 26.08, um 23:33 Uhr, wurden wir zum 2. mal an diesem Tag alarmiert. Diesmal ging es für uns in den Ortsteil Hohenkirchen. Wir öffneten die Tür und konnten die Person an den Rettungsdienst übergeben. Nach kurzer Zeit

F3Y / Brand mit Menschenleben in Gefahr (IuK)

Am 14. August, um 17.46 Uhr wurde der Gerätewagen Information und Kommunikation des Landkreis Kassel, sowie der in Vellmar stationierte Einsatzleitwagen 2 des Landkreis Kassel nach Bad-Emstal – Merxhausen alarmiert. Gemeldet war ein Brand in einer Klinik in Bad Emstal

H1Y / Tragehilfe

Am 01. August, gegen 12:07 Uhr wurden wir zu einer Türöffnung/ Tragehilfe in den Ortsteil Hohenkirchen alarmiert. In einer Wohnung benötigte eine Person dringend medizinische Hilfe und war nicht in der Lage, die Tür selbstständig zu öffnen. Wir öffneten mit

H1Y / Tragehilfe

Am Sonntag, den 19. Juli um 08:32 Uhr wurden wir zu einer Tragehilfe in den Ortsteil Mönchehof alarmiert. Aufgrund des engen Treppenhauses wurde die Drehleiter der Feuerwehr Stadt Vellmar nachalarmiert, um den Patienten schonend aus dem Haus zu transportieren. Mit

F2 / Brand in Gebäude

Am 29. Juni, pünktlich zum Frühstück wurden wir um 07:57 Uhr zu einem gemeldeten Gebäudebrand nach Immenhausen alarmiert. In einer Firma kam es zu einem Brand einer Lüftungsanlage. Das Feuer war schnell gelöscht, jedoch gestaltete sich das entlüften der Halle

F2 / Brand in Gebäude

Am Mittag des 24.05., gegen 14:00 Uhr sind wir gemeinsam mit der Freiwillige Feuerwehr Immenhausen zu einem Brandeinsatz alarmiert worden. Wir rückten mit zwei Fahrzeugen aus, um die Kameraden bei den Löscharbeiten zu unterstützen. Dabei wurde ebenfalls ein Trupp unter

F2 / Brand in Gebäude

Gegen 09:20 Uhr heute morgen wurden wir zeitgleich mit der Freiwillige Feuerwehr Immenhausen alarmiert. Wir rückten mit einem Fahrzeug aus, um die Kameraden im Nachbarort zu unterstützen. Kurz nach Ankunft konnte Entwarnung gegeben werden und wir konnten wieder Einrücken.

H1 / Person in Notlage

Am 03. März, gegen 10:10 Uhr meldeten sich unsere Pager und die Sirene. Der Rettungsdienst benötigte unsere Unterstützung bei dem Transport eines Patienten aus seiner Wohnung. Mit uns im Einsatz war ebenfalls die Drehleiter der Feuerwehr Stadt Vellmar, welche jedoch

H1 / Person in Notlage

Am Nachmittag des 27. Februar alarmierte uns die Leitstelle Kassel zu einem Kleineinsatz. In einem Gebäude lief unkontrolliert das Wasser, welches von uns vor Ort abgestellt werden musste. Nach kurzer Zeit konnten wir wieder einrücken.